Was ist eigentlich mit der Menschlichkeit?

Hast du dich schon mal gefragt, was dich als Menschen eigentlich ausmacht? Was unterscheidet dich von den vielen anderen Lebensformen - seien sie nun grob- oder feinstofflich? Was ist es, das unsere Spezies ausmacht?

 

Ist es nicht das, was wir gemeinhin als „Menschlichkeit“ bezeichnen?

Aber was sind das für Eigenschaften, die diese bezeichnen? Definieren wir uns in der heutigen Gesellschaft überhaupt noch anhand unserer Menschlichkeit? Messen wir uns nicht vielmehr daran, was wir augenscheinlich erreicht haben und was wir besitzen? Ist es nicht Zeit sich mal wieder daran zu erinnern, was das eigentlich bedeutet, Mensch zu sein?

 

 Liebe geistige Welt, was könnt ihr mir über Menschlichkeit erzählen?

 

Menschlichkeit ist eure ureigenste Eigenschaft, es ist das was euch als Menschen ausmacht. Ihr empfindet Liebe und Mitgefühlt für einander – ihr steht für einander ein. Dies sind Gaben, die ihr kultivieren solltet. Ohne diese Eigenschaften wäre eure Existenz ausgeschlossen, sie halten die menschliche Welt zusammen.

 

 Was bedeutet es menschlich zu sein?

 

Es bedeutet auf euer Herz zu hören und barmherzig zu sein. Lasst andere teilhaben an dem was ihr habt – ob es nun materiell, oder immateriell ist. Gebt und euch wird gegeben.

 

Wieso sehen wir so wenig Menschlichkeit auf der Welt?

 

Lasst euch nicht trügen von dem was man euch vormacht. Es gibt unendlich viel Barmherzigkeit und Liebe in euch. Euer Ego hält euch oftmals davon ab euer Herz vollständig für andere zu öffnen und lässt euch an der Materie haften. Eure westliche Gesellschaft ist darauf ausgelegt euer Ego zu stärken und ihr vergesst darüber oft mit eurem Herz in Kontakt zu kommen.

 

Können wir Menschlichkeit lernen?

 

 Ja. Gebt euren Mitmenschen, was sie brauchen, wenn ihr könnt. Liebt eure Mitmenschen und lasst sie dies auch durch eure Worte und Taten spüren. Ihr seid auf der Welt um einander zu unterstützen.  

 

 Wieso sind wir oft so skeptisch, wenn wir auf fremde Menschen stoßen?

 

 Weil man eure Ängste schürt. Ihr seid anfällig für sie Illusion der Spaltung. Alter Hass und alte Muster gehren in euch. Schon immer werdet ihr ‚verführt‘ von solchen, die euch an die Trennung glauben machen wollen. Macht euch frei vom Außen, dann werdet ihr schnell sehen, dass in euren Herzen keine Angst ist.

 

 Hilft uns die aktuelle C***** - Situation unsere Menschlichkeit ‚wiederzufinden‘?

 

 Ihr spürt die Notwendigkeit wieder enger zusammen zu rücken. Ihr seid nicht dafür gemacht allein zu sein. Separation macht euch schwach und ängstlich. Schließt euch zusammen und macht euch klar, dass ihr nicht allein seid. Auch wir sind immer an eurer Seite. Keiner von euch ist je allein.

 

Vielen Dank.

 

Gern. Und wisset, dass ihr allezeit begleitet werdet.