Begegnungen mit der Welt der Maya

Vor einigen Jahren stieß ich auf einer Reise durch Guatemala auf die alte Hochkultur der Maya und ihr profundes Verständnis über die Existenz und die Wirkungsweise kosmischer Energien. Fasziniert von ihrer Weltsicht und dem alten Wissen dieser Kultur, habe ich mich seit dem eingehend mit ihrem heiligen Kalender, dem Tzol’kin sowie ihrer traditionellen Horoskoperstellung beschäftigt.

 

Die Maya bezeichneten das Kalendersystem des Tzol'kin als eine Art energetisches Strickmuster der Schöpfung. Der Heilige Mayakalender besteht aus Energiefeldern, die auf unsere Entwicklung und auf jeden einzelnen Tag unseres Lebens einwirken. 

Wie die 12 Tierkreiszeichen der westlichen Astrologie repräsentieren auch diese 20 Energien verschiedene Archetypen bzw. Urprinzipien, die Einfluss auf die Entwicklung auf der Erde und auf die gesamte Schöpfung nehmen. Natürlich wirken diese Energien auch auf uns und unsere persönliche Entwicklung, unsere Denkmuster, unsere Persönlichkeit und tagesabhängig auch auf unsere Stimmung.

Dadurch, dass wir die Bedeutung und die Wirkungsweise dieser Energien verstehen lernen, können wir uns mit ihnen in Beziehung setzen und ihren Einfluss auf uns erkunden.

Wir können den Tzol'kin als ein Hilfsmittel zur Selbstreflektion nutzen, indem wir die Energien und ihre Einflüsse auf uns studieren und uns bewusst machen, mit welchen der ihnen zugrunde liegenden Themen wir in Resonanz gehen und mit welchen nicht. Somit wird es uns auch Schritt für Schritt möglich das Potential eines jeden einzelnen Tages besser für uns nutzbar zu machen. Dadurch können wir uns letztendlich harmonisch in die Entwicklungsspirale der Schöpfung einfügen und unser Leben kann mehr ins Fließen kommen.

 

Mein Artikel über den Tzolkin aus KGS / Mai 2018:

Kein Tag wie jeder andere

 


Horoskope

Die Maya verstehen das Horoskop eines Menschen als eine Art Karte seines Lebens, auf der die Potentiale der Herkunft, des Lebensweges und des Schicksals aufgezeigt werden. Traditionell wurden diese Horoskope von Priestern und Hebammen direkt nach der Geburt eines Menschen errechnet, damit die Familie von Vornherein in Kenntnis über dessen Bestimmung, stärken und Schwächen war.

Diese Horoskope basieren auf den Energien des heiligen Tzol’kin-Kalenders und sind eine völlig andere Art das Wesen und die Potentiale eines Menschen zu beleuchten, als wir es üblicher Weise aus dem Babylonischen Horoskopsystem kennen. Es lohnt sich also auch für Menschen, die mit ihrem 'herkömmlichen' Horoskop bereits gut vertraut sind. 

 

Für die Erstellung eines persönlichen Horoskops brauche ich lediglich dein Geburtsdatum. Bei Interesse und Fragen schick mir einfach eine Mail.

Preis

Umfang:  8 - 10 Seiten, digital als PDF

Kosten:    40,– Euro